Skip directly to content

Schulordnung

Lehrplan / Feiern

Folgende Feiern ergänzen das Lehrangebot und werden jährlich an unserer Schule begangen: Oktoberfest, Sankt Martin, Nikolaustag, Weihnachtsfeier, Fasching und die Abschlussfeier.

Erster Schultag

Am Anfang des Herbstsemesters geben die Lehrkräfte für Eltern bzw. Erziehungsberechtigte einen Überblick über das Lehrangebot und antworten auf Fragen.

Fehlzeiten

Fehlzeiten sollten der Lehrkraft des Schülers im Voraus per E-Mail angekündigt werden. Bitte geben Sie den Namen des Schülers, das Datum seines Fehlens und den Grund des Fehlens an. Die Lehrkraft kann die Hausaufgaben für die folgende Woche vorbereiten. Diese können am Ende des Tages abgeholt, einem anderen Schüler, der benannt wurde, mitgegeben oder – falls möglich – per E-Mail versendet werden. Bitte melden Sie das Fehlen bis 7.00 Uhr morgens.

Zeugnisse

Zeugnisse werden zwei Mal pro Schuljahr ausgestellt.

Bücherei

Die Deutsche Sprachschule unterhält eine deutschsprachige Bücherei, die von den Schülern der Schule genutzt werden kann. Die Lehrkräfte gehen mit ihren Klassen jede Woche zu festgelegten Zeiten zur Bücherei. Die Schüler müssen das mitgenommene Buch der Vorwoche zurückgeben, um ein neues Buch auszuleihen. Die Schule freut sich über Buchspenden, wenn die Bücher neu sind oder nur geringe Gebrauchsspuren aufweisen.

Notfall/Erkrankung

Alle Schüler oder Eltern müssen im jährlich abzugebenden Anmeldeformular den Abschnitt mit der Kontaktadresse für den Notfall und mit den medizinischen Angaben ausfüllen. Im Notfall (bei Erkrankung) wird die Lehrkraft oder der Schulleiter sich bemühen, die in dem Formular gegebenen Anweisungen zu befolgen.

Notfall-Telefonnummer

Notfall-Telefonnummer der German Language School Westwood: 201-675-7281. Bitte nutzen Sie diese Nummer nur in wirklichen Notfällen, da durch die Anrufe Unterricht gestört werden kann.

Brandschutzübung

Brandschutzübungen werden zwei Mal pro Jahr durchgeführt, so dass jedem Schüler die Abläufe bewusst sind, die er im Falle eines tatsächlichen Feuers einhalten muss.

Betreten des Gebäudes

Um die Gebäudesicherheit zu gewährleisten, werden Eltern, Schüler und Lehrkräfte gebeten, das Gebäude nur über die Vordertür zu betreten und zu verlassen.

Ankunft in der Schule

Ein Elternteil bzw. Erziehungsberechtigter von Schülern, die Kindergarten-Kurse oder Kurse bis zur Stufe 6 besuchen, muss sein Kind oder seine Kinder zur vereinbarten Zeit in den Klassenraum bringen. Der Elternteil bzw. Erziehungsberechtigte muss sicherstellen, dass die Lehrkraft anwesend ist, bevor er geht. Ein Kind oder mehrere Kinder sollten nie einfach mit dem Auto abgesetzt oder im Klassenraum allein gelassen werden.

Unterrichtsende: Kindergarten bis Stufe 4

Bei Unterrichtsende müssen alle Schüler, die Kindergarten-Kurse oder Kurse bis zur Stufe 4 besuchen, im Klassenraum auf ihren Elternteil bzw. Erziehungsberechtigten warten. Kein Kind wird / Keine Kinder werden vor Ankunft des Elternteils bzw. Erziehungsberechtigten in den Flur entlassen. Falls ein Kind in die Obhut einer anderen Person als einem Elternteil bzw. Erziehungsberechtigten gegeben werden soll, muss der Lehrkraft vor dem Unterricht eine schriftliche Erlaubnis vorliegen.

Unterrichtsende: (ältere Schüler) Stufe 5 bis 8 und Stufe 9/10

Stufe 5, 6, 7 und 8 - Hier gilt dasselbe wie oben.

Stufe 9/10 - Da einige Schüler selbst zur Schule fahren, dürfen Sie den Kurs unbeaufsichtigt verlassen. Die Deutsche Sprachschule fordert von einem Elternteil bzw. Erziehungsberechtigten dieser Schüler ein Schreiben, in dem deren Verkehrsmittel angegeben wird.

Disziplin (nur bei Kursen für Kinder)

Falls erforderlich, wird die Lehrkraft im Klassenraum das Kind in konstruktiver Art und Weise zurechtweisen und mit dem/den Elternteil(en) bzw. dem/den Erziehungsberechtigten sprechen. Sollte die Lehrkraft der Ansicht sein, dass ein schwerwiegendes oder dauerhaftes Problem vorliegt, wird sie die Angelegenheit an den Schulleiter weitergeben, der das Problem mit dem/den Elternteil(en) bzw. Erziehungsberechtigten, der Lehrkraft und dem betreffenden Kind löst. Sollte das Problem schwerwiegend sein und die Gesundheit, Sicherheit oder Lernfähigkeit eines Schülers beeinträchtigen, wird der Vorstand das Problem in Zusammenarbeit mit dem/den Elternteil(en) bzw. dem/den Erziehungsberechtigten, der Lehrkraft und dem Schulleiter lösen. Die letzte Entscheidung liegt beim Vorstand.

Schlechte Witterung

Die Schließung der Schule und das Absagen des Unterrichts oder eine verspätete Öffnung der Schule aufgrund schlechter Witterung wird früh am Samstagmorgen auf unserer Website www.germanschoolnj.org bekannt gegeben. Maximal zwei Schneetage werden während des Schuljahres oder am Ende des Schuljahres aufgeholt, so dass über das Schuljahr 30 Unterrichtseinheiten erreicht werden. Da unsere Schüler aus vielen verschiedenen Städten kommen, können die Straßenverhältnisse unterschiedlich sein. Die Entscheidung über die Schließung der Schule wird vom Schulleiter unter Berücksichtigung der Sicherheit aller Schüler getroffen.

Essen

Alle Schüler haben eine Essenspause in der Schulkantine. In den Klassenräumen ist kein Essen gestattet. Bagels, Kaffee, Saft und Wasser werden in der Schulkantine verkauft, um Mittel für die Schule und insbesondere für die deutschsprachige Bücherei zu beschaffen. Die Bagels werden jede Woche von zwei Familien oder von zwei erwachsenen Schülern gestiftet. Kein Schüler darf die Schulkantine alleine besuchen. Jede Klasse verlässt die Schulkantine gemeinsam mit dem Lehrer und geht mit ihm in den Klassenraum zurück.

Abläufe bei einer Evakuierung im Notfall

Die Deutsche Sprachschule in Westwood hat für den Fall, dass ein Notfall die Evakuierung des Gebäudes erforderlich macht, folgende Maßnahmen eingeführt:

Alle Schüler verlassen das Schulgebäude mit den jeweiligen Lehrkräften und begeben sich zu der Kirche GRACE EPISCOPAL CHURCH, 9 Harrington Avenue, Westwood.

In einem wie oben beschriebenen Fall müssen die Eltern ihre Kinder an der Kirche abholen. Es wird alles getan, um mit den Eltern Kontakt aufzunehmen.

Gehweg von der Schule aus: Die Berkeley School verlassen und zur Ecke Berkeley Avenue / Harrington Avenue gehen. Links in die Harrington Avenue einbiegen und eine Viertel Meile zur Kreuzung Harrington Avenue / Kinderkamack Road gehen.

Weg mit dem Auto von der Schule aus: An der Ecke Berkeley Avenue / Harrington Avenue links in die Harrington Avenue abbiegen. Rechts auf den Park Place einbiegen. Links in die Westwood Avenue einbiegen. Scharf links in die Harrington Avenue einbiegen.

Das Gebäude durch die Tür des Gemeindebüros an der Harrington Avenue betreten und in die Räume im Erdgeschoss gehen.